Zum Hauptinhalt gehen

TRAKTOR

TRAKTOR PRO/PRO2 - Verbindungsanleitung [CDJ-350] 

Multiplayer [CDJ-350] 

 

Einführung

Der CDJ-350 ist mit einem Computer-Steuermodus ausgestattet, der die Steuerung von DJ Software anderer Hersteller ermöglicht, wenn der Multiplayer über ein USB-Kabel an einen Computer angeschlossen wird. Pioneer bietet eine dedizierte MIDI-Mapping-Datei für TRAKTOR PRO/PRO 2, ein DJ-Softwareprodukt von Native Instruments. Mit dieser Datei können Sie TRAKTOR Pro/Pro 2 über den Multiplayer steuern.

Sie können den Multiplayer auch als TRAKTOR PRO/PRO 2 Audioausgabegerät verwenden.

• TRAKTOR ist die eingetragene Handelsmarke der Native Instruments GmbH.

• Windows®, Windows 7, Windows Vista® und Windows XP sind eingetragene Marken und Marken der Microsoft Corporation, die in den Vereinigten Staaten von Amerika und anderen Ländern registriert sind.

• Mac OS ist eine in den Vereinigten Staaten von Amerika und anderen Ländern eingetragene Marke von Apple Inc..

Verbindungen

Verbinden Sie den Multiplayer (oder die Player, wenn mehr als einer angeschlossen werden soll*) mit einem USB-Kabel mit dem Computer. *Bis zu 4 Multiplayer können an TRAKTOR PRO/PRO 2 angeschlossen werden.

Verbinden mit TRAKTOR Pro/Pro 2

Screenshot_2021-12-30_at_16.52.41.png

Löschen der alten Version der MIDI-Mapping-Datei von TRAKTOR Pro/Pro 2

Wenn die alte Version der MIDI-Mapping-Datei (PIONEER_CDJ-350.tsi) bereits in TRAKTOR Pro/Pro 2 importiert wurde, löschen Sie sie bitte, bevor Sie die neue Version importieren. Löschen Sie die alte Version von TRAKTOR Pro/Pro 2 gemäß den folgenden Schritten.

 

Die folgenden Schritte sind nicht erforderlich, wenn Sie die MIDI-Mapping-Datei (PIONEER_CDJ-350.tsi) zum ersten Mal importieren. Fahren Sie mit „Den Multiplayer als TRAKTOR Pro/Pro 2-Controller verwenden“ auf Seite 7 fort.

Dieses Beispiel zeigt die Bedienung auf TRAKTOR Pro für Windows. Die Bedienung ist auf dem Macintosh gleich, außer dass sich der Menüname von [Datei] in [Traktor] ändert.

  1. Starten Sie TRAKTOR Pro/Pro 2. Wählen Sie im Menü [Datei] die Option [Voreinstellungen...], um den Bildschirm [Voreinstellungen...] anzuzeigen.

    Screenshot_2021-12-30_at_16.55.04.png
  2. Klicken Sie in der Menüliste auf der linken Seite des Bildschirms auf [Controller Manager]. Die rechte Seite des Bildschirms wechselt zu den [Controller Manager]-Einstellungen.
  3. Überprüfen Sie die Auswahl unter [Geräte-Setup]. Vergewissern Sie sich, dass [Generic MIDI] für [Gerät] ausgewählt ist. Wenn die Option nicht ausgewählt ist, klicken Sie auf und wählen Sie die entsprechende Option aus dem Pulldown-Menü.
    Screenshot_2021-12-30_at_16.58.17.png
  4. Klicken Sie in [Geräte-Setup] auf [Bearbeiten...]. Es wird ein Pulldown-Menü angezeigt
    Screenshot_2021-12-30_at_16.59.48.png
  5. Wählen Sie [Löschen] aus dem Pulldown-Menü.
    Screenshot_2021-12-30_at_17.00.47.png
  6. Klicken Sie auf [Ja], wenn das Popup-Fenster angezeigt wird, das bestätigt, ob Sie den Vorgang ausführen möchten oder nicht. Die alte Version von PIONEER_CDJ-350.tsi wird jetzt gelöscht.

         Screenshot_2021-12-30_at_17.01.15.png

Um die neue Version der MIDI-Mapping-Datei zu importieren, lesen Sie bitte „Den Multiplayer als TRAKTOR Pro/Pro 2-Controller verwenden“ auf Seite 7.

 

Verwenden des Multiplayers als TRAKTOR PRO/PRO 2-Controller

Nachdem die Geräte angeschlossen wurden, schalten Sie jedes Gerät ein und konfigurieren Sie dann TRAKTOR PRO/PRO 2 und den Multi-Player gemäß dem folgenden Verfahren.

  • Herunterladen der MIDI-Mapping-Datei
  1. Laden Sie die MIDI-Mapping-Datei von der Pioneer-Website herunter: http://pioneer.jp/support/download/dj-e/cdj-350/ Da die Download-Datei im komprimierten ZIP-Format vorliegt, extrahieren Sie die Datei, bevor Sie fortfahren. Die Datei kann je nach Browser automatisch entpackt werden. In diesem Fall müssen Sie sie nicht selbst entpacken.

    > Windows-Benutzer
    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Download-Datei und wählen Sie [Alle extrahieren].
    Nachdem der Erweiterungsassistent angezeigt wird, geben Sie den Zielordner für die extrahierten Dateien an.
    > Macintosh-Benutzer
    Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene ZIP-Datei, um sie zu entpacken.
    Nachdem die ZIP-Datei extrahiert wurde, wird die Datei PIONEER_CDJ-350.tsi extrahiert.

    Konfigurieren des Multiplayers
    Screenshot_2021-12-30_at_17.07.38.png
  2. Konfigurieren Sie die MIDI-Kanäle des Multi-Players.
    1.) Halten Sie die Taste [DISPLAY (UTILITY)] mindestens 1 Sekunde lang gedrückt, um in den UTILITY-Modus zu wechseln.
    2.) Drehen Sie den Drehregler und wählen Sie [MIDI CH]. Drücken Sie den Drehregler, um Ihre Auswahl zu treffen.
    3.) Drehen Sie den Drehregler und wählen Sie einen MIDI-Kanal (1–4). Drücken Sie den Drehregler, um Ihre Auswahl zu treffen.

    Die anfängliche Konfiguration der MIDI-Mapping-Datei ordnet die MIDI-Kanäle den entsprechenden TRAKTOR PRO-/PRO 2-Decks zu, wie in der folgenden Tabelle gezeigt.
    Screenshot_2021-12-30_at_17.12.27.png
    Der MIDI-Kanal für den Multiplayer ist in den Werkseinstellungen auf CH 1 (Kanal 1) eingestellt. Befolgen Sie die Zuordnungen in der obigen Tabelle und stellen Sie jeden MIDI-Kanal des CDJ-350, den Sie verwenden möchten, auf einen der Kanäle zwischen CH 1 und CH 4 ein.
    4. Drücken Sie den Drehregler erneut, um die Änderungen an der MIDI-Kanalkonfiguration zu speichern. Drücken Sie die [DISPLAY (UTILITY)]-Taste, um den UTILITY-Modus zu verlassen.

  3. Halten Sie die [Screenshot_2021-12-30_at_17.14.49.png]-Taste am Multiplayer mindestens 1 Sekunde lang gedrückt, um den Multiplayer in den Steuerungsmodus zu schalten. „CONTROL MODE“ erscheint in der Display-Konsole der Haupteinheit. Stellen Sie den CDJ-350 an allen Einheiten, die Sie verwenden möchten, in den Steuermodus.
    > Importieren der MIDI-Mapping-Datei in TRAKTOR PRO/PRO 2
  4. Importieren Sie die MIDI-Mapping-Datei in TRAKTOR PRO/PRO 2 gemäß den folgenden Schritten
    Dieses Beispiel zeigt die Verwendung in TRAKTOR PRO für Windows. Der Vorgang ist auf dem Macintosh gleich, außer dass sich der Menüname von [Datei] in [Traktor] ändert.
    1.) Starten Sie TRAKTOR PRO/PRO 2. Wählen Sie im Menü [Datei] die Option [Einstellungen...], um den Bildschirm [Einstellungen...] anzuzeigen.
    Screenshot_2021-12-30_at_17.18.08.png
    2.) Klicken Sie in der Menüliste im linken Bildschirmbereich auf [Controller Manager]. Die rechte Seite des Bildschirms wechselt zu den [Controller Manager]-Einstellungen.
    3.) Klicken Sie in [Geräteeinrichtung] auf [Hinzufügen...]. Es wird dann ein Pulldown-Menü angezeigt.
    Screenshot_2021-12-30_at_17.20.07.png

    4.) Wählen Sie [Importieren] aus dem Pulldown-Menü. Der Bildschirm zur Dateiauswahl wird angezeigt. Geben Sie die extrahierte Datei PIONEER_CDJ-350.tsi an.
    Screenshot_2021-12-30_at_17.23.01.png
    5.) Überprüfen Sie die Auswahl unter [Geräteeinrichtung]. Vergewissern Sie sich, dass [Generic MIDI] für [Device], [All Ports] für den [In-Port] und [Focus] für das [Device Target] ausgewählt ist. Wenn keine Option ausgewählt ist, klicken Sie auf und wählen Sie die entsprechende Option aus dem Pulldown-Menü aus.
    Screenshot_2021-12-30_at_17.24.31.png
    6.) Klicken Sie auf [Schließen] und der Bildschirm [Einstellungen...] wird geschlossen.

    Screenshot_2021-12-30_at_17.25.19.png
    Mit den obigen Einstellungen können Sie TRAKTOR PRO/PRO 2 vom Multiplayer-Gerät aus steuern. Wenn Sie den Multiplayer als TRAKTOR PRO/PRO 2 als Audioausgabegerät verwenden, lesen Sie den Abschnitt „Verwenden von Multiplayern als TRAKTOR PRO/PRO 2 Audioausgabegeräte“.

Bedienung von TRAKTOR PRO/PRO 2 mit den Multiplayer-Tasten

Die folgende Tabelle zeigt die Standardeinstellungen

Screenshot_2021-12-30_at_17.28.45.png

  • Bedienen Sie das TRAKTOR PRO/PRO 2-Browserfenster und die Browserliste wie folgt.
    Browserfenster: Während Sie die Taste [BACK] (12) drücken, drehen Sie den Drehregler (13) bis zur gewünschten Auswahl, und drücken Sie den Regler, um die Auswahl zu treffen.
    Browserliste: Drehen Sie den Drehregler (13) bis zur gewünschten Auswahl. Drücken Sie Regler, um
                           die Auswahl zu treffen.
  • Wenn Sie Funktionen wie Scratch und Pitchbending verwenden, unterscheiden sich die Tonlautstärke und die Abspielgeschwindigkeitsschritte von der Ausführung auf einem eigenständigen CDJ-350.
  • Der Betrieb der Multiplayer-LED-Anzeigen (ON, OFF) und der Inhalt des Konsolendisplays des Hauptgeräts sind nicht mit der MIDI-Steuerung verknüpft.
  • Sie können die Zuweisung einer beliebigen Multi-Player-Taste einer entsprechenden TRAKTOR PRO/PRO 2-Funktion zuweisen, indem Sie die Zuordnung ändern. Einzelheiten finden Sie in der Betriebsanleitung von TRAKTOR PRO/PRO 2.
  • • Wenn andere Pioneer CDJ-Player-Modelle oder andere Produkte über ein USB-Kabel, das zusammen mit dem CDJ-350 verwendet werden soll, an einen Computer angeschlossen sind, sollte der MIDI-Kanal für diese anderen Modelle auf Kanal 5 oder höher eingestellt werden, da die MIDI-Zuordnungsdatei die MIDI-Kanäle 1 bis 4 verwendet. Einzelheiten zur Konfiguration der MIDI-Kanäle finden Sie in der Bedienungsanleitung des jeweiligen Modells.

Verwenden von Multiplayern als TRAKTOR PRO/PRO 2 Audioausgabegeräte

Richten Sie den Computer und TRAKTOR PRO/PRO 2 gemäß den folgenden Verfahren ein.

Bei Verwendung von Windows® (unterstützte Betriebssysteme: Windows 7, Windows Vista®, Windows XP)

  1. Installieren Sie die Treibersoftware [Pioneer_CDJ_Driver] auf dem Computer. Installieren Sie entweder [Pioneer_CDJ_Driver] von der mit dem Multiplayer gelieferten CD-ROM oder laden Sie die neueste Version von der folgenden Webseite herunter. http://pioneer.jp/support/download/index-e.html
  2. Wählen Sie [Pioneer CDJ ASIO] unter [Datei] -> [Audio-Einrichtung...] in der TRAKTOR PRO/PRO 2-Software aus.
  3. Der Multiplayer wird automatisch als Audioausgabegerät eingerichtet. Falls die Einstellungen nicht automatisch vorgenommen werden, stellen Sie die notwendigen Parameter manuell unter [Datei] -> [Einstellungen...] -> [Output Routing] ein.

Bei Verwendung von Mac OS

Eine Installation der Treibersoftware ist nicht erforderlich. Richten Sie die Computerparameter gemäß den folgenden Verfahren ein, wenn mehrere Multiplayer als Audioausgabegeräte verwendet werden sollen.

  • Bei Verwendung von Mac OS X 10.5.X
  1. Verbinden Sie den Multiplayer (oder die Player, falls mehrere angeschlossen werden sollen) über ein USB-Kabel mit dem Computer.
  2. Starten Sie [AUDIO MIDI-Einstellungen] aus dem Ordner [Anwendungen]–[Dienstprogramme].
  3. Wählen Sie in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand [Geräteinstallationsmanager] aus dem [Audio] Menü aus.
  4. Klicken Sie auf [+] im Bildschirm [Geräteinstallationsmanager], um die neuen Geräteeinstellungen hinzuzufügen.
  5. Wählen Sie die hinzugefügte Geräteeinstellung aus und setzen Sie dann ein Häkchen bei [CDJ-350], um die erforderliche Anzahl von Multiplayern zu bestätigen.
  6. Wählen Sie die mit Verfahren 5 erstellte Geräteeinstellung unter [Traktor] > [Einstellungen...] - > [Audio-Einrichtung] in der TRAKTOR PRO/PRO 2-Software aus.
  7. Der Multiplayer wird automatisch als Audioausgabegerät eingerichtet. Falls die Einstellungen nicht automatisch vorgenommen werden, stellen Sie die notwendigen Parameter manuell mit [Traktor] -> [Einstellungen...] -> [Ausgabe Routing] ein.
  • Bei Verwendung von Mac OS X 10.6.X
  1. Verbinden Sie den Multiplayer (oder die Player, falls mehrere angeschlossen werden sollen) über ein USB-Kabel mit dem Computer.
  2. Starten Sie [AUDIO MIDI-Einstellungen] aus dem Ordner [Anwendungen]–[Dienstprogramme].
  3. Klicken Sie auf [+] auf dem Bildschirm [Audio-Gerät], um die neuen Geräteeinstellungen hinzuzufügen.
  4. Wählen Sie die hinzugefügte Geräteeinstellung und machen Sie dann ein Häkchen bei [CDJ-350], um die erforderliche Anzahl von Multiplayern zu bestätigen.
  5. Wählen Sie die mit Verfahren 4 erstellte Geräteeinstellung unter [Traktor] -> [Einstellungen...] - > [Audio-Einrichtung] in der TRAKTOR PRO/PRO 2-Software aus.
  6. Der Multiplayer wird automatisch als Audioausgabegerät eingerichtet. Sollten die Einstellungen nicht automatisch erfolgen, stellen Sie die notwendigen Parameter manuell unter [Traktor] -> [Einstellungen...] -> [Output Routing] ein.

Die Verwendung der Mac-Tool-Software „CDJ_Aggregator“ von Pioneer ermöglicht eine noch einfachere Erstellung von Geräteeinstellungen. „CDJ_Aggregator“ kann von der folgenden Seite heruntergeladen werden. http://pioneer.jp/support/download/index-e.html

 

Herausgegeben von Pioneer Corporation.
Copyright © 2010 Pioneer Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

PIONEER CORPORATION
1-1, Shin-ogura, Saiwai-ku, Kawasaki-shi, Kanagawa 212-0031, Japan
PIONEER ELECTRONICS (USA) INC.
P.O. BOX 1540, Long Beach, Kalifornien 90801-1540, USA TEL: (800) 421-1404
PIONEER ELECTRONICS OF CANADA, INC. 300
Allstate Parkway, Markham, Ontario L3R 0P2, Kanada TEL: 1-877-283-5901, 905-479-4411
PIONEER EUROPE NV
Haven 1087, Keetberglaan 1, B-9120 Melsele, Belgien TEL: 03/570.05.11
PIONEER ELECTRONICS ASIACENTRE PTE. LTD.
253 Alexandra Road, #04-01, Singapur 159936 TEL: 65-6472-7555
PIONEER ELECTRONICS AUSTRALIA PTY. LTD.
5 Arco Lane, Heatherton, Victoria, 3202, Australien, TEL: (03) 9586-6300
PIONEER ELECTRONICS DE MEXICO S.A. DE C.V.
Blvd.Manuel Avila Camacho 138 10 piso Col.Lomas de Chapultepec, Mexiko, D.F. 11000 TEL: 55-9178-4270

War dieser Beitrag hilfreich?