Zum Hauptinhalt gehen

Audioausgabeverbindungen.

Welche Spezifikationen haben die SEND/RETURN-Anschlüsse?

Der SEND/RETURN-Anschluss ermöglicht die Audioausgabe von dem mit den Effektkanalschaltern in der BEAT FX-Sektion ausgewählten Kanal (1-4 Kanäle, MIC, CROSS FADER A/B oder Master) an ein externes Gerät.

Dank der unabhängigen Send/Return-Sektion können Sie BEAT FX und externe FX gleichzeitig anwenden.

Sie können das SEND/RETURN-Effekt-Routing mit dem [SEND/RETURN]-Schalter und dem [RETURN TYPE]-Schalter ändern.

Die wählbaren Effekt-Routings sind wie folgt:

-[SEND/RETURN]-Schalter

Sie können die Anschlüsse für SEND/RETURN ändern.

Wenn Sie [1/4" Klinke] wählen, werden die Audiosignale wie beim DJM-900NXS am [SEND/RETURN]-Anschluss auf der Rückseite des Geräts ein- bzw. ausgegeben.

Wenn Sie [USB] wählen, werden die Audiosignale, die am USB- Anschluss im oberen rechten Bereich des Bedienfelds eingehen/ausgehen, angezeigt. Dies ermöglicht digitales SEND/RETURN an Inter-App-Audio-Effektor-Anwendungen auf einem iOS-Gerät wie dem RMX-1000 für iPad ohne die Tonqualität zu beeinträchtigen.

-[RETURN TYPE]-Schalter

Sie können das RETURN-Effekt-Routing ändern.

Wenn Sie [AUX] wählen, kehrt der Klang mit dem Effekt zu einem anderen Kanal zurück, wenn [RETURN AUX] an jedem Kanaleingangsschalter (1 - 4) gewählt ist.

Wenn Sie [INSERT] wählen, kehrt der Sound mit dem Effekt an die gleiche Position zurück, die Sie mit dem Effektkanalschalter gewählt haben. Sie können den Originalton vollständig auf den Ton mit SEND/RETURN-Effekt umschalten.

Lesen Sie bitte hier.

Die Positionen des Wahlschalters werden wie folgt beschrieben. Einzelheiten siehe „Blockdiagramm“ in der Bedienungsanleitung.

1 - 4

Pre-Fader für die jeweiligen Kanäle (Ein Pre-Fader-Effekt wird angewendet, bevor er über die Mixer-Kanal-Fader geleitet wird)

MIC

Post-Position, nachdem der MIC EQ und die MIC-Lautstärke angewendet wurden.

CROSSFADER A/CROSSFADER B

Post-Crossfader A oder B (Post-Fader-Effekte ermöglichen es, die Effektspur zu hören, nachdem der Crossfader A oder B geschlossen wurde).

Master Audio

Vorposition vor der Anwendung der Master-Lautstärke.

Bitte beachten Sie: SEND/RETURN funktioniert unter den folgenden Bedingungen nicht:

-Ein Kabel ist nicht an den mit dem [SEND/RETURN]-Schalter ausgewählten Anschluss angeschlossen.

 

-[RETURN/AUX] wird von keinem Kanaleingangsschalter ausgewählt, wenn [AUX] mit dem [RETURN TYPE]-Schalter ausgewählt wird.

Ein ungeeignetes Audio-Loop wird anhand der Auswahl des Effektkanalschalters, des Eingangsschalters jedes Kanals und des CROSS FADER ASSIGN-Schalters jedes Kanals identifiziert, wenn [AUX] am [RETURN TYPE]-Schalter ausgewählt ist.

War dieser Beitrag hilfreich?