Zum Hauptinhalt gehen

SD-Karten und USB-Speichergeräte

Die USB-Geräte (Flash-Speicherlaufwerke und Festplatten) werden nicht erkannt.

  1. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie ein USB-Gerät verwenden, das viel Strom verbraucht (wie ein Flash-Speicher oder eine Festplatte) (Eine Warnung wird auf dem Display der Haupteinheit angezeigt, wenn mehr Strom als die zulässige Menge zum USB-Gerät fließt). Verwenden Sie ein USB-Gerät mit einer niedrigeren Nennleistung als die des Geräts (5V/2.1A). Verwenden Sie alternativ eine Festplatte, die extern über ein Netzteil mit Strom versorgt werden kann.
  2. Das Gerät unterstützt dieses Format nicht. Formatieren Sie das USB-Gerät mit FAT32, FAT oder HFS+.
  3. Das Mac OS-Standardformat der GUID-Partitionszuordnung wird nicht unterstützt.
  4. Wenn ein USB-Gerät mit dem Mac Extended-Format formatiert ist, bei dem die Groß-/Kleinschreibung eingestellt ist, erkennt das System das Gerät möglicherweise nicht richtig.
  5. Einige USB-Geräte werden nicht erkannt, dieses Problem kann jedoch durch eine Aktualisierung des Geräts behoben werden.
War dieser Beitrag hilfreich?